Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Online-Shop für große Frauen mit extra langen Hosen & Jeans

Seit 2005 Online. Kundinnen: rund 27 000 und davon ca. 80 Prozent langjährige Stammkundinnen.

Projekt-Type: E-Commerce
Der Käufer dieses Angebots erhält einen Gutschein im Wert von 50,00 € für RankSider für Blog-Marketing und für Linkbuilding.

Beschreibung

Online-Shop mit Jeans für große Frauen aus altersgründen zu verkaufen.
Lange-Damenhosen.de ist ein Online-Shop mit extra langen Damen-Jeans.
Wir sind seit 2005 mit unserem eigenen Shop online und ab da an bei Google auf allen dafür relevanten Seiten auf Seite 1 präsent. Wir bedienen eine Marktnische mit sehr wenigen Mitbewerbern. Wir haben aktuell fast 27 000 Kundinnen und davon sind ca. 80 Prozent Stammkundinnen. Ab 2019 haben wir die Kosten für die Werbung deutlich reduziert, aber trotzdem kommen jedes Jahr 900 bis 1200 neue Kundinnen hinzu. Nebenbei möchten wir noch erwähnen, dass wir ungefähr 1200 Männer zu unseren Kunden zählen. Aktuell haben wie rund 11 400 Newsletter-Kundinnen. Unsere Online-Plattform ist die aktuelle Gambio Version: v4.4.0.3 Eine Plattform die sich bekanterweise hervorhebt durch das leichte händling  und den geringen Kosten gegenüber anderen Plattformen.

Zum Unternehmen:  
Erst mal nachfolgend die Online-Umsätze der letzten Jahre:  2019: 656 432  2020: 612 252 und für 2021 ist jetzt bereits abzusehen, dass der Jahresumsatz bis zum 31. Dez. bei rund 700 000 Euro beendet wird. Das natürlich ohne Retouren, die im Textil-Onlinehandel wie allgemein bekannt, 40% bis 50% betragen.
Der Betriebsgewinn war in 2020 102 000.- Euro, vor Steuern. Eine betriebliche Auswertung von Datev, über alle Kostenpositionen und Umsätze ist vorhanden.

Die etwas gesunkenen Umsätze in 2020 haben fast nur mit diesen Jahrhundert-Sommern zu tun, wobei Jeans in dieser Hitze keine Renner waren.
Unser Sortiment ist sehr eng gefasst, da wir nur mit Marken arbeiten mit denen alles im Sinne unserer Kundinnen stimmmt. Aber durch Erweiterung des Sortiments, mit Oberteilen zum Beispiel, kann der Umsatz nicht unerheblich gesteigert werden. Für Jeanser, die bereits ein solches Sortiment führen, dürfte das kein Problem sein.

Mit unseren Marken-Lieferanten arbeiten wir schon sehr viele Jahre zusammen. Diese Lieferanten halten Lagerbestände mit Jeans vor, die sogar, je nach bedarf, tägliche Bestellungen ermöglichen.
Der Einkaufswertwert von unserem Warenlager schwankt zwischen ca.15000.- Euro bis maximal 25000.- Euro, ohne Mehrwertsteuer
Ab Herbst 2019 führen wir auch für unsere Zielgruppe Oberteile. Welcher Mehrumsatz hierbei auf Dauer generiert werden kann, können wir zur Zeit nicht benennen. Die Erfahrungen sagen, es müssten langfristig betrachtet 70 Prozent Jeans und 30 Prozent Oberteile werden.

Anmerkung zum Käuferpotential: Mindestens 4 Prozent der Frauen in Deutschland sind über 175 cm groß, so die Untersuchungen zu den Körpergrößen der Menschen durch die EU. Das betrifft Jeans mit den Längen 36 inch und 38 inch. Dieses Käuferpotential wird in Deutschland auf ca. 800 000 Frauen geschätzt, im Alter vom 14. Lebensjahr bis ungefähr zum 49. Lebensjahr. Nimmt man die Frauen hinzu, die von Ihrer Körpergröße die Länge 34 inch benötigen, die wir auch anbieten, ist von weiteren 1.200 000 Frauen als potentielle Käuferrinnen auszugehen.

Die Kosten unserer Werbung, um Kundinnen zu gewinnen, und um lange-damenhosen.de bekannter zu machen, betrugen von Juli 2005 bis Ende 2020: rund 340 000.- Euro. Die setzen sich wie folgt zusammen: Werbung bei eBay, hauptsächlich bei Google, auch bei Facebook und Instagram. Auch regionaler Rundfunk, Hotelschauen und anderes mehr. Diese Kosten können wir detaliert belegen.

 

Wir machen darauf aufmerksam: Wir verkaufen nicht die Tamm KG, mit allem Aktiva und Passiva. Wir verkaufen nur unseren Online-Shop,  mit der dazu gehörenden Ware, der URL, die Kundendatei und das noch dazu gehörende Verpackungsmaterial. Der Kopierer von Ricoh mit monatlicher Leasingrate von ca. 90 Euro, muss auch übernommen werden.
Das Warenlager hat bei Übergabe ungefähr einen Einkaufswert zwischen 15 000.- bis 22.000.- Euro und muss vom Käufer übernommen werden.

Einem Käufer sichern wir zu, dass die Eigentümer, wenn erwünscht, eine gewisse Zeit bereit sind, bei dem Übergang zu einem neuen Betreiber aktiv zu begleiten.



Fragen an den Verkäufer

Bitte posten Sie hier nur allgemeine Fragen, die der Verkäufer auch öffentlich beantworten kann. Für andere Fragen schicken Sie dem Verkäufer am besten eine persönliche Nachricht.

Login mit Facebook Nachricht schreiben

Es wurde bisher keine Frage an den Verkäufer gestellt.

Sie sind nicht eingeloggt.



» Reisen Touren German Travel Mobile Guide (Website-Relaunch 2022)
« Online-Shop zum Thema Säulenobst / Balkonobst



RankSider

Werbung