Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Online-Shop für große Frauen mit extra langen Hosen & Jeans

Seit 2002 Online. Kundinnen: rund 20 000 und davon ca. 80 Prozent langjährige Stammkundinnen. LUG mindestens 10 X

Projekt-Type: E-Commerce
Der Käufer dieses Angebots erhält einen Gutschein im Wert von 50,00 € für RankSider für Blog-Marketing und für Linkbuilding.

Beschreibung

Online-Shop mit Jeans für große Frauen aus altersgründen zu verkaufen.                                          Lange-Damenhosen.de ist ein Online-Shop mit extra langen Damen-Jeans, der  für Textil- Einzelhändler eine Chance ist, im Onlinehandel schlagartig präsent zu sein und sofort Umsatz zu generieren.

Seit 2002 Online und ab 2005 bei Google auf allen dafür relevanten Seiten auf Seite 1 präsent. Kundinnen: Fast 20 000 und davon ca. 80 Prozent langjährige Stammkundinnen. Jedes Jahr kommen mit jetzt nur geringen Werbeaufwand ca. 900 bis 1200 neue Kundinnen hinzu. Wir haben aktuell rund 10200 Newsletter-Kundinnen. Unsere Plattform ist die aktuelle Gambio Version: v4.2.0.0. Eine Plattform die sich bekanterweise hervorhebt durch das leichte händling und den günstigen Jahreskosten gegenüber anderen Plattformen.

Zum Unternehmen: Der Online-Shop lange-damenhosen.de, ist ab 2002 Online. Erst bei eBay, von 2002 bis 2008 und ab Februar 2005 mit eigenem Online Shop.
Nachfolgend die Online-Umsätze der letzten Jahre: 2014: 609 000.- Euro 2015: 757 000.- Euro 2016: 729 300.-Euro  2017: 734 000.- Euro 2018: 681 000.- Euro.

Die etwas gesunkenen Umsätze 2018 und 2019 haben fast nur mit diesen Jahrhundert-Sommern zu tun, wobei Jeans bei dieser Hitze keine Renner waren. In 2019 haben wir in den Monaten März, April und Mai ein kleines Minus zum Vorjahr hinnehmen müssen. Aber wir konnten beim Lockdown weiter verkaufen.
Bei den Umsätzen muss berücksichtigt werden, dass die meisten unserer Kundinnen Auswahlen bestellen. Darum fallen ungefähr 30 bis 40 Prozent Retouren an. Ein sehr guter Wert für Jeans, der von den großen Mitbewerbern deutlich negativ übertroffen wird. Unser Sortiment ist sehr eng gefasst, aber durch Erweiterung des Sortiments kann der Umsatz erheblich gesteigert werden. Für Jeanser, die bereits ein solches Sortiment führen, dürfte das kein Problem sein.
Mit unseren Lieferanten arbeiten wir schon sehr viele Jahre zusammen. Diese Lieferanten haben ein NOS-Lager, was sehr hilfreich ist, dass eigene Warenlager klein zu halten und die Kapitalbindung auch.
Bei uns schwankt der Verkaufswertwert des Warenlagers, zwischen ca.30 000.- Euro bis maximal 50 000.- Euro, je nach Saison.
Ab Herbst 2019 führen wir auch für unsere Zielgruppe Oberteile. Welcher Mehrumsatz hierbei auf Dauer generiert werden kann, können wir jetzt nicht benennen. Die Erfahrungen sagen, es müssten langfristig betrachtet 60 Prozent Jeans und 40 Prozent Oberteil werden.

Anmerkung zum Käuferpotential: Mindestens 4 Prozent der Frauen in Deutschland sind über 175 cm groß, so Untersuchungen zu den Körpergrößen der Menschen durch die EU. Das betrifft Jeans und Hosen mit den Längen 36 inch und 38 inch. Dieses Käuferpotential wird in Deutschland auf ca. 800 000 Frauen geschätzt, im Alter vom 14. Lebensjahr bis ungefähr zum 49. Lebensjahr. Nimmt man die Frauen hinzu, die von Ihrer Körpergröße die Länge 34 inch benötigen, die wir auch anbieten, ist von weiteren 1.200 000 Frauen als potentielle Käuferrinnen auszugehen.

Die Kosten unserer vielseitigen Werbung, um Kundinnen zu gewinnen, und um lange-damenhosen.de bekannter zu machen betrugen, ab Juli 2004 bis Ende 2020: ca. 335 000.- Euro. Die setzen sich zusammen: Werbung bei eBay, besonders bei Google, auch bei Facebook und Instagram. Auch regionaler Rundfunk, Hotelschauen und anderes mehr. Diese Werbekosten können wir detaliert belegen.

Das Warenlager hat bei Übergabe ungefähr einen Einkaufswert von 15 000.- bis 25.000.- Euro.

Wir machen darauf aufmerksam: Wir verkaufen nicht die im Handelregister eingetragene Tamm KG, mit allem Aktiva und Passiva. Wir verkaufen nur den Online-Shop der Tamm KG, mit der dazu gehörenden Ware, der URL, die Kundendatei und Verpackungsmaterial. Der Kopierer von Ricoh mit monatlicher Leasingrate von ca. 90 Euro, muss auch übernommen werden.
Das Warenlager hat bei Übergabe ungefähr einen Einkaufswert zwischen 15 000.- bis 25.000.- Euro.

Einem Käufer sichern wir zu, dass die Eigentümer, wenn erwünscht, eine gewisse Zeit bereit sind, bei dem Übergang zu einem neuen Betreiber aktiv zu begleiten.



Fragen an den Verkäufer

Bitte posten Sie hier nur allgemeine Fragen, die der Verkäufer auch öffentlich beantworten kann. Für andere Fragen schicken Sie dem Verkäufer am besten eine persönliche Nachricht.

Login mit Facebook Nachricht schreiben

Es wurde bisher keine Frage an den Verkäufer gestellt.

Sie sind nicht eingeloggt.



» Reisen Touren German Travel Mobile Guide
« Online-Shop zum Thema Säulenobst / Balkonobst



RankSider

Werbung