Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Gewerbesteuerhebesätze 2020 für alle Gemeinden

Es gibt in über 197 unterschiedliche gewerbesteuerhebesätze in Deutschland. Laut Daten des statistischen Bundesamt aus dem Jahre 2019 hat Wettlingen in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz und Zossen in Brandenburg den niedrigsten Hebesatz.

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht die Bezeichnung für einen Faktor, der zur Ermittlung der Steuerschuld mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird, damit können die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern beeinflussen.


Gemeinde Einwohnerzahl Gewerbesteuer Grundsteuer A Grundsteuer B
Karlsruhe, Stadt312.305,00430470470Berechnen
Mannheim, Universitätsstadt309.090,00430416487Berechnen
Augsburg295.511,00470485555Berechnen
Wiesbaden, Landeshauptstadt278.456,00454275492Berechnen
Mönchengladbach261.152,00490240620Berechnen
Gelsenkirchen259.718,00480338675Berechnen
Braunschweig, Stadt248.528,00450320500Berechnen
Chemnitz, Stadt246.563,00450350580Berechnen
Kiel, Landeshauptstadt246.512,00450400500Berechnen
Aachen246.443,00475305525Berechnen
Halle (Saale), Stadt238.367,00450250500Berechnen
Magdeburg, Landeshauptstadt237.651,00450250495Berechnen
Freiburg im Breisgau, Stadt230.219,00430600600Berechnen
Krefeld227.017,00480265533Berechnen
Mainz, kfr. St.218.150,00440290480Berechnen
Lübeck, Hansestadt216.694,00450400500Berechnen
Erfurt, Stadt213.288,00470350550Berechnen
Oberhausen211.006,00580250670Berechnen
Rostock, Hansestadt208.684,00465300480Berechnen
Kassel, documenta-Stadt201.440,00440450490Berechnen
Quelle: Statistisches Bundesamt


Werbung