Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Gewerbesteuerhebesätze 2020 für alle Gemeinden

Es gibt in über 197 unterschiedliche gewerbesteuerhebesätze in Deutschland. Laut Daten des statistischen Bundesamt aus dem Jahre 2019 hat Wettlingen in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz und Zossen in Brandenburg den niedrigsten Hebesatz.

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht die Bezeichnung für einen Faktor, der zur Ermittlung der Steuerschuld mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird, damit können die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern beeinflussen.


Gemeinde Einwohnerzahl Gewerbesteuer Grundsteuer A Grundsteuer B
Hagen188.501,00520375750Berechnen
Saarbrücken180.408,00490275490Berechnen
Hamm179.435,00465225600Berechnen
Potsdam179.223,00455250545Berechnen
Ludwigshafen, kfr.St171.281,00425320420Berechnen
Mülheim an der Ruhr170.918,00550265890Berechnen
Oldenburg (Oldenburg), Stadt168.301,00439390445Berechnen
Osnabrück, Stadt164.622,00440300460Berechnen
Leverkusen163.957,00475395790Berechnen
Heidelberg, Stadt159.975,00400400470Berechnen
Darmstadt, Wissenschaftsstadt159.135,00454320535Berechnen
Solingen159.029,00475305690Berechnen
Herne156.481,00500240745Berechnen
Neuss153.626,00455205495Berechnen
Regensburg152.227,00425295395Berechnen
Paderborn151.229,00418223443Berechnen
Ingolstadt137.116,00400350460Berechnen
Offenbach am Main, Stadt129.372,00440250995Berechnen
Fürth128.076,00440350555Berechnen
Würzburg127.404,00420340475Berechnen
Quelle: Statistisches Bundesamt


Werbung