Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Gewerbesteuerhebesätze 2020 für alle Gemeinden

Es gibt in über 197 unterschiedliche gewerbesteuerhebesätze in Deutschland. Laut Daten des statistischen Bundesamt aus dem Jahre 2019 hat Wettlingen in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz und Zossen in Brandenburg den niedrigsten Hebesatz.

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht die Bezeichnung für einen Faktor, der zur Ermittlung der Steuerschuld mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird, damit können die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern beeinflussen.


Gemeinde Einwohnerzahl Gewerbesteuer Grundsteuer A Grundsteuer B
Wettlingen34,00600450450Berechnen
Oberhausen211.006,00580250670Berechnen
Waldbröl19.516,00575320765Berechnen
Erftstadt49.829,00565380650Berechnen
Reinhardshagen4.381,00550550550Berechnen
Mülheim an der Ruhr170.918,00550265890Berechnen
Heimbach4.329,00550700700Berechnen
Inden7.447,00550550780Berechnen
Nörvenich10.569,00550460910Berechnen
Linnich12.630,00540340600Berechnen
Herdecke22.755,00535237745Berechnen
Marl83.885,00530285790Berechnen
Niestetal11.149,00527527527Berechnen
Laer6.782,00523310790Berechnen
Recklinghausen111.486,00520390695Berechnen
Duisburg498.182,00520260855Berechnen
Hagen188.501,00520375750Berechnen
Witten96.369,00520380910Berechnen
Elsdorf21.774,00520340715Berechnen
Rheinbach26.962,00519386641Berechnen
Quelle: Statistisches Bundesamt


Werbung