Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Gewerbesteuerhebesätze 2020 für alle Gemeinden

Es gibt in über 197 unterschiedliche gewerbesteuerhebesätze in Deutschland. Laut Daten des statistischen Bundesamt aus dem Jahre 2019 hat Wettlingen in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz und Zossen in Brandenburg den niedrigsten Hebesatz.

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht die Bezeichnung für einen Faktor, der zur Ermittlung der Steuerschuld mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird, damit können die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern beeinflussen.


Gemeinde Einwohnerzahl Gewerbesteuer Grundsteuer A Grundsteuer B
Lüdenscheid72.378,00499330786Berechnen
Brandenburg an der Havel72.116,00450400530Berechnen
Bocholt71.136,00458404630Berechnen
Aschaffenburg70.768,00400200400Berechnen
Celle, Stadt69.225,00440360490Berechnen
Kempten (Allgäu)68.635,00387275420Berechnen
Fulda, Stadt68.492,00380220330Berechnen
Aalen, Stadt68.436,00380300370Berechnen
Lippstadt67.897,00440300460Berechnen
Dinslaken67.469,00460280648Berechnen
Herford66.524,00430237440Berechnen
Kerpen66.199,00500340620Berechnen
Rüsselsheim am Main, Stadt65.788,00420680800Berechnen
Weimar, Stadt64.979,00430296480Berechnen
Sindelfingen, Stadt64.975,00370250360Berechnen
Plauen, Stadt64.824,00450300505Berechnen
Neuwied, gr.kr.St.64.567,00405320420Berechnen
Dormagen64.369,00450241435Berechnen
Neubrandenburg, Stadt63.936,00440300550Berechnen
Grevenbroich63.809,00450300500Berechnen
Quelle: Statistisches Bundesamt


Werbung