Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Gewerbesteuerhebesätze 2020 für alle Gemeinden

Es gibt in über 197 unterschiedliche gewerbesteuerhebesätze in Deutschland. Laut Daten des statistischen Bundesamt aus dem Jahre 2019 hat Wettlingen in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz und Zossen in Brandenburg den niedrigsten Hebesatz.

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht die Bezeichnung für einen Faktor, der zur Ermittlung der Steuerschuld mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird, damit können die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern beeinflussen.


Gemeinde Einwohnerzahl Gewerbesteuer Grundsteuer A Grundsteuer B
Gröde7,00380380425Berechnen
Süderhöft10,00380380425Berechnen
Wiedenborstel11,00350350370Berechnen
Dierfeld11,00400900400Berechnen
Keppeshausen12,00400550550Berechnen
Herbstmühle17,00380500500Berechnen
Hamm18,00500400400Berechnen
Heinzenberg21,00375310375Berechnen
Ammeldingen an d.Our22,00450450500Berechnen
Waldhof-Falkenstein22,00410500500Berechnen
Burg23,00400300365Berechnen
Grothusenkoog23,00340340340Berechnen
Sengerich24,00380500500Berechnen
Etteldorf25,00400500500Berechnen
Feilsdorf26,00450500500Berechnen
Affler28,00400500500Berechnen
Strickscheid30,00380400400Berechnen
Nitz30,00330260300Berechnen
Gemünd32,00380500500Berechnen
Scheitenkorb32,00380300300Berechnen
Quelle: Statistisches Bundesamt


Werbung