Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Spielwarenshop

URL: Privat

Etablierter Nischenshop mit Wachstumspotential zu verkaufen (190k Umsatz)

Wie läuft der Verkauf ab?

Beschreibung

Projekt-Type: E-Commerce
Einnahmequelle: Physische-Produkte
Seit einigen Jahren betreiben wir im Nebenerwerb einen Onlineshop in einer dafür gegründeten GmbH (Stammkapital 40 Tsd. €). Der Shop bedient eine attraktive Nische (nachhaltiges Spielzeug, ohne dabei dogmatisch zu sein) und wurde in den letzten Jahren systematisch (aber noch nicht vollständig) überarbeitet.

Wir haben den Betrieb selber übernommen und restrukturiert, konnten die Umsätze in den letzten Jahren massiv steigern (Größenordnung 150k-250k€) sind nahe am Break Even. 

Die Sortimente sind sehr stabil, keine Trendartikel, d.h. der Pflegeaufwand für Produkte ist gering. Die Beziehungen zu den Lieferanten (in Summe ca. 15-20) konnten in den letzten Jahren stabilisiert werden und sind sehr persönlich.  

Ein paar Zahlen:
Rohertragsmarge von ca. 45-47%
Durchschnittsbasket ca. 56€
Conversion Rate 1,4-2,4%
TrustedShops Bewertung von ca. 4,95.

Umsätze ausschließlich aus Deutschland und Österreich.  

Der Shop wird nebenberuflich betrieben: eigener Aufwand ca. 8-10h/Woche, eine 400€-Kraft für Warenannahme du Versand (6-8h/Woche – aber saisonal sehr unterschiedlich) sowie Freelancer Unterstützung (im technischen Bereich; nach Bedarf). Das Warenlager (ca. 90qm) hat aktuell einen Wert von ca 70k (Einkaufspreise) und wird zu Einstandspreis mitübergeben. Aktuell hoher Bestand: auf Grund der teilweise knappen Verfügbarkeit der letzten Monate haben wir ‚großzügig‘ eingekauft. Die Geschäftsausstattung wird ebenfalls mit verkauft (Lagerregale, Kartonagen, Verpackungsmaterial).  

Betrieben wird der Shop auf einer Standardplattform, Bezahlmethoden sind über Paypal integriert, Versand über DHL.   

Auf Grund des ‚Turnarounds‘ und der Investitionen der letzten Jahre ist ein erheblicher Verlustvortrag in der GmbH vorhanden (könnte bei share deal genutzt werden).  

 Der Shop hat noch signifikantes Optimierungspotential, vor allem durch stärkere SEO-Aktivitäten und Optimierung des Contents, weitere Onlinemarketing-Maßnahmen und Sortimentserweiterungen. Affiliate Marketing wird bislang nur sporadisch betrieben, ein kleiner Newsletterverteiler (DOI; 700 Empfänger) zwar aufgebaut, aber nicht benutzt, social media marketing bislang gar nicht betrieben (obwohl sich die Produkte eigentlich dafür anbieten würden). Ads schalten wir aktuell bei Google und Facebook. Marktplätze werden nicht genutzt, hier gelten allerdings auch Einschränkungen der Hersteller.  

Mit kurzer Einarbeitung kann der Shop einfach weiterlaufen, wir stehen aber für eine Übergangszeit selbstverständlich zur Verfügung.  

Wir verkaufen den Shop, weil die Mehrfachbelastung aus Hauptjob, Familie und Nebentätigkeit schlicht zu groß wird. Zudem werden nun stärker Fähigkeiten im Bereich Content und Online-Marketing benötigt, die wir selber nicht darstellen können.  


Fragen an den Verkäufer

Bitte posten Sie hier nur allgemeine Fragen, die der Verkäufer auch öffentlich beantworten kann. Für andere Fragen schicken Sie dem Verkäufer am besten eine persönliche Nachricht.

Login mit Facebook Nachricht schreiben

Es wurde bisher keine Frage an den Verkäufer gestellt.

Sie sind nicht eingeloggt.

Verkäufer: jschott
Eingestellt am:23.06.2022
Verkäufer zuletzt aktive:diese Woche
Auswahl der Redaktion

Hier findest du unsere Favoriten, also Anzeigen, die wir interessant finden.

Besuchen



» TGTreff.com ist die Community für heiße TG-Treffen
« Gebrandeter Online Shop mit 25.935,62€ und mehr als 40% Gewinn



Werbung