Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Fitness-Onlineshop mit 200.000€ Jahresumsatz

Im Juli 2021 gegründeter Shop, spezialisiert auf den Verkauf von Shapewear und weiteren Sportartikeln für Damen.

Wie läuft der Verkauf ab?

Beschreibung

Projekt-Type: E-Commerce
Einnahmequelle: Physische-Produkte
Plattform: Shopify
ShapeUp ist ein Fitness-Onlineshop, der im Juli 2021 gegründet wurde und schnell an Beliebtheit gewonnen hat. Der Shop ist unter https://shapeyouup.de zu erreichen. Wir haben uns auf den Verkauf von Shapewear (spezielle Thermoleggings und -wäsche) und weiteren Sportartikeln für Damen spezialisiert. 

Nachdem wir den Shop im Juli 2022 von einem Freund übernommen haben, pausierten wir Werbeausgaben, um den Shop und die Infrastruktur grundlegend zu verbessern. Neben einem neuen Design, verbesserten Texten und Bildern, wurden selektiv neue Produkte hinzugefügt und eine Internationalisierung vorbereitet (d.h. Shop auf Englisch verfügbar und weltweiter Versand möglich). Zudem haben wir Marketingmaterial und neue Kampagnen erstellt, sodass Werbung mit einer großen Bandbreite an Videos und Bildern geschaltet werden kann (+60 vers. Dateien). So konnte in einem ersten Test allein durch das Marketing der durchschnittliche Bestellwert von 44,40€ auf 47,00€ gesteigert werden. Darüber hinaus haben wir eine Großbestellung von knapp 500 Produkten getätigt und eine Beziehung zu einem deutschen Lager- und Logistikpartner aufgebaut. Dies ermöglicht, die Lieferzeit im DACH-Raum auf 1-2 Tage zu verkürzen und eine Ersparnis pro Bestellung von ca. 1,50€ zu erzielen. 

Nachdem die Überarbeitung des Shops nun fertig ist, bieten wir ihn zum Verkauf an. Ab Neujahr werden wir beide für unser Masterstudium ins Ausland gehen und werden deshalb leider nicht mehr über die Zeit verfügen, den Shop fortzuführen. Wir würden uns sehr freuen, wenn der Shop einen motivierten Nachfolger findet.

In der Vergangenheit konnte der Shop bereits sehr gute finanzielle Ergebnisse erzielen. Innerhalb des ersten Jahres nach Gründung belief sich der Umsatz auf 200.000€. Variable Kosten (Produkt und Versand) belaufen sich dabei auf ca. 35% und Marketing auf ca. 40%. Hinzu kamen noch Einmal-Ausgaben für bsp. Marketing-Unterlagen und Aufsetzen des Shops. Nach Abzug dieser Ausgaben konnte ein Gewinn von ca. 30.000€ im ersten Jahr erwirtschaftet werden.

KPIs des Shops:
- 200.000€ Umsatz innerhalb der ersten 11 Monate
- Im besten Monat hat der Onlineshop 29.756€ umgesetzt und einen Gewinn von knapp 4.100€ erwirtschaftet
Marge pro Produkt (inkl. Versand): +65%
Durchschnittlicher Bestellwert: 44,40 EUR (alter Shop)
Durchschnittlicher Bestellwert: 47,00 EUR (nach Überarbeitung)
Conversion-Rate: 2,3%
Unique Visitors: 185.000
Wiederkehrende Kunden: 6,3%
Nebenkosten: <150 EUR mtl. (Shopify, Domain & Buchhaltungssoftware)

Verkaufspaket:
Bestehende Shopify-Infrastruktur (Frontend + Backend) inkl. Domain und Logo
Etablierte Marke / etabliertes Produkt mit erprobtem Sortiment
Solide Datenbasis zum Kaufverhalten und zu Onlinemarketing-Aktivitäten
Bestehender Kundenstamm mit 6.324 Leads
Lagerbestand von ca. 500 Leggings (Einkaufswert von 2.900€ und Verkaufswert von 18.750€)
Etablierte Beziehungen in der gesamten Lieferkette (Agenten, Lieferanten, Lager)
Es bestehen keine langfristigen Verträge, die übernommen werden müssen
Umfassendes Marketingmaterial (+60 verschiedene Bilder und Videos)
Automatisiertes E-Mail-Marketing (z.B. bei Abbruch von Bestellungen)
Persönliches Onboarding und gründliche Einarbeitung

Projektpotential:
Multi-Marketing-Channel Strategie: Instagram, TikTok, Facebook, Pinterest und Snapchat eignen sich hervorragend für das Produkt und können mit bestehendem Material bespielt werden, wurden jedoch noch nicht weiterverfolgt
SEO (wurde bisher auch noch nicht verfolgt)
Internationale Expansion (insb. USA): Produkte können mit bestehender Infrastruktur auch international verkauft werden
Ausbau des Produktsortiments: Es gibt im Shapewear und Sportswear Segment eine Vielzahl an Produkten mit hohen Margen. Zudem werden alle Produkte bisher nur in einer Farbe angeboten.
Ausbau des deutschen Lagers, um schnelle Lieferzeiten innerhalb Europas zu gewähren
Amazon FBA / FBM als weiterer Sales-Channel


Fragen an den Verkäufer

Bitte posten Sie hier nur allgemeine Fragen, die der Verkäufer auch öffentlich beantworten kann. Für andere Fragen schicken Sie dem Verkäufer am besten eine persönliche Nachricht.

Nachricht schreiben

Es wurde bisher keine Frage an den Verkäufer gestellt.

Sie sind nicht eingeloggt.

Verkäufer: ShapeUp
Eingestellt am:21.11.2022
Verkäufer zuletzt aktive:letzte Woche
Auswahl der Redaktion

Hier findest du unsere Favoriten, also Anzeigen, die wir interessant finden.

Besuchen



» Professioneller Online Shop + Warenbestand
« Shopify Store und Amazon Verkaufen mit 54.000€ Umsatz



Werbung