Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

Facebook-Seite kaufen und verkaufen


Kaufen Verkaufen

Facebook entwickelt sich seit Jahren zu der Plattform, die den Usern möglichst viele Annehmlichkeiten zur Verfügung stellen möchte. Das soziale Netzwerk stellt Informationen zur Verfügung, natürlich auch Unterhaltung und wächst stetig in der Attraktivität für Unternehmen. Bei keiner anderen Seite sonst, ist vergleichsweise so einfach gezielte Kundengruppen direkt anzusprechen. Jedes Unternehmen, das etwas auf sich hält und den Anschluss zur Zielgruppe nicht verlieren möchte, besitzt eine eigene Facebook-Seite. Selbst wenn diese vorerst nur zur Sichtbarkeit auf der Plattform dient, ist sie mittlerweile beinah unverzichtbar geworden. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen.

Gerade thematisch spitz ausgerichtete Facebook-Seiten können für eine breite Gruppe von potentiellen Kunden interessant sein. Beschäftigt sich die Seite beispielsweise mit einem angesagten Lifestyle Thema wie Do it yourself (DIY), so ist die Übertragung vom eigentlichen Besitzer auf einen Käufer ein kleiner Schritt. Der neue Käufer nutzt die angeschlossene Fanbase, ohne sich die Gleiche erst zeitintensiv und kostenträchtig aufbauen zu müssen. Durch die bereits vorhandene Reichweite, die selbstverständlich auch weiterhin ausgebaut werden kann und sollte, ergeben sich für den neuen Besitzer schier endlose Möglichkeiten der Monetarisierung. So kann der Traffic gezielt auf bestimmte Webseiten, wie einem angeschlossenen Blog, gelenkt werden. Aber auch die direkte Weiterleitung zu Produkten in thematisch verwandten Online-Shops kann sich als lohnend herausstellen. Somit wird die Reichweite der Facebook-Seite gewinnbringend genutzt.

Ähnlich wie bei anderen Webprojekten auch, so gelten beim Kauf und Verkauf von Facebook-Seiten klare Regeln, deren Einhaltung von größter Wichtigkeit sind. Mabya hilft Ihnen hierbei, den Traum einer eigenen Facebook-Seite zu erfüllen.



RankSider

Werbung